Liste Fritz lobt Wahlservice der Stadt Lienz

„Die Stadt Lienz bietet ein super Bürgerservice für das Unterschreiben von Unterstützungserklärungen“, lobt Markus Sint, Pressesprecher der Liste Fritz und gebürtiger Osttiroler, die Verwaltung der Dolomitenstadt. Wie berichtet, brauchen sowohl die Liste Fritz als auch die Neos je hundert Unterschriften für ihre Landtags-Kandidatur in den Bezirken. „In Lienz ist das sehr einfach. Als Bürger muss man nur zu Rene Uggowitzer ins Meldeamt gehen, der druckt für Unterzeichner das Formular der Unterstützungerklärung aus und beglaubigt es gleich vor Ort. Nach unserer Erfahrung ist Lienz die einzige Gemeinde, die das so macht. Das ist ein guter Beitrag zu mehr demokratischer Vielfalt“, erklärt Sint.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren