Kinderprogramm: Der Lienzer Familienadvent

Gemeinsam basteln, Lebkuchen verzieren und interessanten Geschichten lauschen.

Im beheizten Pavillon am Lienzer Adventmarkt wird gemeinsam gebastelt, gesungen, Christkindl-Post geschrieben und gespielt. Foto: Stadt Lienz

Für Familien gibt es am Lienzer Adventmarkt von 18. bis 22. Dezember wieder ein besonderes Angebot: In Kooperation mit dem Eltern-Kind-Zentrum lädt die Stadt Lienz täglich von 15 bis 19 Uhr alle Kinder und Eltern in den beheizten Pavillon am Adventmarkt ein, um gemeinsam zu basteln, zu singen, Christkindl-Post zu schreiben und zu spielen.

Außerdem findet während dieser Zeit täglich um 16 Uhr ein besonders spannender Programmpunkt statt. So kann man am Montag mit Bäckermeister Joast Lebkuchen verzieren, am Dienstag erzählt um 16 Uhr der Nachtwächter interessante Begebenheiten, während am Mittwoch Bürgermeisterin Elisabeth Blanik Weihnachtsgeschichten vorliest. Wenn am Donnerstag der Förster im beheizten Pavillon zu Besuch ist, steht dieser Tag ganz im Zeichen des Waldes und seiner Tiere. Zum Abschluss kommt am Freitag dann ein Weihnachtsengel zu Besuch …

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren