Bischof Hermann Glettler kommt nach Osttirol

Anlass für den ersten offiziellen Besuch ist der Dekanatstag am 27. Jänner in Sillian. 

Bischof Glettler will mit den Menschen in seiner Diözese ins Gespräch kommen: „Die Dekanatstage sollten die Buntheit unserer Kirche zeigen und zum Aufbruch ermutigen.“ Foto: Diözese Innsbruck

Vor wenigen Tagen startete Bischof Hermann Glettler in Innsbruck mit den „Dekanatstagen“ seine erste offizielle „Rundreise“ durch die Diözese. Am kommenden Wochenende besucht er das Dekanat Sillian. Empfangen wird der neue Bischof am Samstag, 27. Jänner, um 13.30 Uhr von den Musikkapellen und Schützenkompanien der Gemeinden Sillian und Heinfels. Aktive Priester, Diakone, Pastoralassistenten und Menschen, die in den Pfarren und kirchlichen Einrichtungen Verantwortung übernommen haben, sind zum anschließenden Treffen mit dem Bischof unter dem Motto „Geht-heilt-verkündet“ eingeladen. Neben einer Gesprächsrunde mit Hermann Glettler sind auch Workshops geplant. Am Sonntag, 28. Jänner, wird Bischof Glettler mit der Bevölkerung um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Sillian den Dekanatsgottesdienst feiern.

Weitere Dekanatstage in Osttirol:
Samstag, 30. Juni 2018,  Matrei i. O.
Samstag, 06. Oktober 2018, Lienz

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren