Diese fünfzehn Nachttourenlauf-Schnäpse will Armin Zlöbl zugunsten der Bergrettung Lienz versteigern. Foto: Armin Zlöbl

Diese fünfzehn Nachttourenlauf-Schnäpse will Armin Zlöbl zugunsten der Bergrettung Lienz versteigern. Foto: Armin Zlöbl

Armin Zlöbl versteigert seine Schnapssammlung

Die Schnapsserie zum Nachttourenlauf wird zugunsten der Lienzer Bergrettung versteigert.

Vom ersten Nachttourenlauf an bekam auch jeder Teilnehmer eine Flasche Schnaps geschenkt. Armin Zlöbl ist wahrscheinlich einer der wenigen, die dieses Nachttourenlauf-Präsent jedes Jahr mit nach Hause genommen haben und so hat sich bei ihm die vollständige Serie von insgesamt 15 Fläschchen angesammelt.

Diese Serie – übrigens sind alle Schnäpse noch originalverpackt – möchte der Tristacher nun zugunsten der Bergrettung Lienz versteigern. Bis Donnerstag, 1. Februar, gibt es die Möglichkeit, auf der Nachttourenlauf-Facebookseite per Kommentarfunktion oder persönlicher Nachricht ein Gebot abzugeben.

Am Freitag, 2. Februar, werden die Schnäpse dann im Rahmen des Nachttourenlaufs in Tristach an den Bestbietenden übergeben. Zusammen mit einem Anteil der Startgelder wird die so gewonnene Summe der Bergrettung Lienz gespendet.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren