Regulärer Unibetrieb auf dem Campus Technik Lienz

Neben der Universität werden demnächst auch drei Klassen der PHTL einziehen. Video!

Es ist zwar noch nicht offiziell eröffnet, aber schon in Betrieb, das rund 160 Meter lange, markante Gebäude des Campus Technik Lienz an der Isel. Zehn Studierende, fünf Dissertanten und das Uniteam rund um den wissenschaftlichen Leiter Fadi Dohnal absolvieren das aktuelle Sommersemester bereits am nagelneuen Universitätsstandort der Stadt Lienz. Bald werden drei Klassen der PHTL mit rund 60 Schülern am westlichen Ende des architektonisch reizvollen „Pfahlbaus“ einziehen, in spektakuläre, technisch perfekt ausgestattete Unterrichtsräume, die an ein Baumhaus im Grünen erinnern.

Der breiten Bevölkerung wird der Technik Campus Lienz erstmals am 13. April vorgestellt. Da lädt die Universität zur „Langen Nacht der Forschung“ ein. Das genaue Programm wird demnächst veröffentlicht. Die Außenanlagen müssen noch fertiggestellt werden, ebenso die bauliche Schnittstelle zur Berufsschule, deren SchülerInnen im Campus eine moderne Werkstätte mitnutzen dürfen.

Letzte vertragliche Abstimmungen zwischen dem Bauherrn – dem Land Tirol – und den eingemieteten Bildungsinstitutionen sind ebenfalls noch in Arbeit. Von der Übersiedlung aus der Wirtschaftskammer an den neuen Standort haben wir Mitte Februar ein kleines Video gedreht.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Domenik

Großartiges Gebäude und eine riesige Chance für die ganze Region! Die Universität wird ein Erfolg werden - davon bin ich überzeugt. Jetzt gilts ein positives Image zu transportieren. Da brauchts uns alle - Politik, Studenten, Lektoren Osttiroler & Medien.

#OsttirolRulz