Der Dokumentarfilm "Inclusion. Alle unter einem Dach" begleitet die Kinder der Sonderschule Lienz. Am 23. März wird er erstmals in Lienz gezeigt. Foto: Vittorio Papsch-Musikar

Der Dokumentarfilm "Inclusion. Alle unter einem Dach" begleitet die Kinder der Sonderschule Lienz. Am 23. März wird er erstmals in Lienz gezeigt. Foto: Vittorio Papsch-Musikar

Inclusion: Lienz-Premiere am 23. März

Der Dokumentarfilm mit den Kindern der Sonderschule Lienz wird im CineX gezeigt.

Nach der erfolgreichen Premiere im Stadtkino Wien am 16. Februar kommt der „spektakulär unspektakuläre“ Dokumentarfilm von Alexander Vittorio Papsch-Musikar, der die Kinder der „Special Academy“ Lienz begleitet, nun auch nach Osttirol. Die Lienz-Premiere findet am Freitag, 23. März, im CineX Lienz statt. Nach dem Vorprogramm am „Special Red Carpet“ mit Sax Royal um 16:45 Uhr heißt es dann um 17:30 Uhr „Film ab“.

Anhand verschiedener Familien erzählt der Film respektvoll, was Familienangehörige mit besonderen Kindern leisten. Die teilweise berührenden und ungeschminkten Stellungnahmen betroffener Mütter und Väter bezeugen einzigartige Beziehungsarbeit voller Liebe, Freude, großen Hoffnungen, aber auch Ängsten.

Der Regisseur Alexander Vittorio Papsch-Musikar macht es dem Publikum leicht, in die Gefühlswelten der handelnden Personen einzutauchen und nimmt es mit auf eine Reise in eine Welt, die erst wenige mit eigenen Augen gesehen haben. Dabei sollen sich eigene Gedanken zum Thema „Menschen mit Behinderung und deren Angehörige“ entfalten …

Der Trailer zum Film:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren