Die Landeshauptleute Arno Kompatscher (links) und Günther Platter (rechts) mit den jungen Ehrenamtlichen. Foto: Land Tirol/Die Fotografen

Die Landeshauptleute Arno Kompatscher (links) und Günther Platter (rechts) mit den jungen Ehrenamtlichen. Foto: Land Tirol/Die Fotografen

Auszeichnung für Schulprojekt „Helfmo mitnondo“

Politiker beklatschen ehrenamtliches Engagement junger Menschen.

Bei einem Festakt unter dem Motto „Glanzleistung – das junge Ehrenamt“ im Salzlager Hall überreichten am 18. Mai die Landeshauptleute Arno Kompatscher und Günther Platter Zertifikate und Trophäen aus Glas an junge Menschen aus Süd-, Nord- und Osttirol, die sich durch ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet hatten.

Neben 18 Einzelpersonen wurde das grenzübergreifende Schulpartnerschaftsprojekt „Helfmo mitnondo“ des Roten Kreuzes aus Osttirol in Kooperation mit dem weißen Kreuz Südtirol prämiert. Ziel des Projektes war es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Erste Hilfe zu sensibilisieren. Über den spektakulären Höhepunkt der Veranstaltung im Mai 2017 haben wir berichtet. Tausend Kinder und Jugendliche hatten sich auf dem Lienzer Hauptplatz versammelt und demonstrierten gemeinsam im Takt des Radetzkymarsches die lebensrettende Technik der Herzdruckmassage.

Die spektakuläre Massen-Herzmassage auf dem Lienzer Hauptplatz wurde nun ausgezeichnet. Foto: Stadt Lienz/Lenzer
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren