Unfall mit E-Bikes in St. Jakob im Defereggental

Am 30. Juni gegen 14:30 Uhr war ein 49-jähriger Österreicher gemeinsam mit seiner 17-jährigen Tochter mit E-Bikes auf der Defereggental-Landesstraße von Erlsbach kommend in Richtung St. Jakob unterwegs.

An einer leicht abschüssigen Stelle bremste die 17-Jährige ihr E-Bike zu stark ab und kam zu Sturz. Der hinter dem Mädchen fahrende Vater musste scharf bremsen und stürzte ebenfalls. Das Mädchen wurde nur leicht verletzt, der 49-Jährige erlitt jedoch einen Bänderriss in der Schulter und wurde in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?