Anras: Italienerin auf dem Drauradweg verletzt

Am 13. August gegen 14:30 Uhr kam es auf dem Drauradweg im Gemeindegebiet von Anras zu einer Fahrradkollision zwischen einem 73-jährigen deutschen Urlauber und einer 54-jährigen Italienerin. Beide stürzten.

Während der Mann aus Deutschland nur leicht verletzt wurde, musste die Radfahrerin aus Italien nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Innichen gebracht werden. Laut Polizeibericht besteht der Verdacht einer Oberarmfraktur und einer Schulterverletzung.