Filmreif ist das Ambiente für das Lions Club-Sommernachtskonzert am Platz vor Schloss Bruck. Foto: Brunner Images

Filmreif ist das Ambiente für das Lions Club-Sommernachtskonzert am Platz vor Schloss Bruck. Foto: Brunner Images

Lions Club Lienz lädt zum Sommernachtskonzert

Stadtorchester Lienz spielt Musik aus großen Filmen für den guten Zweck im Schlosspark.

Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Lions Club Lienz das stimmungsvolle Sommernachtskonzert mit dem Stadtorchester Lienz unter der Leitung von Gerald Mair. Das Kulturerlebnis startet am 17. August um 20.00 Uhr im malerischen Ambiente des Parks von Schloss Bruck. Unter dem sommerlichen Abendhimmel werden bekannte Melodien aus großen Filmen erklingen, darunter die Musik von „2001: Odyssee im Weltraum“, die teilweise von Richard Strauss stammt, oder die epischen Melodien aus „Gladiator“, komponiert vom deutschen Filmkomponisten und Oskarpreisträger Hans Zimmer. Zu hören ist auch der unvergessliche Soundtrack von „Frühstück bei Tiffany“ aus der Feder von Henry Mancini.

Tickets für das Benefiz-Sommernachtskonzert im filmreifen Ambiente des Schlossparks erhält man im Vorverkauf im BürgerInnenservice der Stadtgemeinde Lienz um 25 Euro für einen reservierten Platz in den vorderen Reihen. Für Plätze in den hinteren Sitzreihen wird um eine freiwillige Spende für den Lions Club Lienz gebeten. Für alle, die Kunst genießen und etwas Gutes tun wollen, ist das Konzert am 17. August ein absoluter Pflichttermin. Sämtliche Eintrittsgelder sowie freiwillige Spenden kommen bedürftigen Familien in Osttirol zu Gute. Ein Zubringer-Dienst vom Hochstein-Parkplatz zum Schlosspark ist eingerichtet. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird die Veranstaltung in den Stadtsaal Lienz verlegt („Regentelefon“ +43 664 5015179).

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren