Prägraten: Schwerer Alpinunfall auf dem Lasörling Höhenweg

Eine 34-jährige deutsche Urlauberin stolperte am 13. August gegen 11:40 Uhr auf dem Lasörling Höhenweg aus bisher unbekannter Ursache und stürzte in der Folge über steiles Geröllgelände ca. 30 bis 50 Meter ab.

Ihre Begleiterin, eine 30-jährige Niederösterreicherin, stieg sofort zur Verunfallten ab und leistete Erste Hilfe. Nach Verständigung der Rettungskräfte wurde die Verletzte von der Mannschaft des Notarzthubschraubers Martin 6 mittels Tau geborgen, erstversorgt und anschließend mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck geflogen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?