Prägraten: Schwerer Alpinunfall auf dem Lasörling Höhenweg

Eine 34-jährige deutsche Urlauberin stolperte am 13. August gegen 11:40 Uhr auf dem Lasörling Höhenweg aus bisher unbekannter Ursache und stürzte in der Folge über steiles Geröllgelände ca. 30 bis 50 Meter ab.

Ihre Begleiterin, eine 30-jährige Niederösterreicherin, stieg sofort zur Verunfallten ab und leistete Erste Hilfe. Nach Verständigung der Rettungskräfte wurde die Verletzte von der Mannschaft des Notarzthubschraubers Martin 6 mittels Tau geborgen, erstversorgt und anschließend mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck geflogen.