In Lienz brannte nachts wieder ein Müllcontainer

Zweite „Müllverbrennung“ innerhalb von 24 Stunden – Polizei geht von Brandstiftung aus.

Nachdem am 15. August bereits um 0.45 Uhr die Container einer Müllinsel nahe dem Dolomitenbad in Flammen aufgingen, brannte kurz vor Mitternacht neuerlich ein Container, diesmal bei der Müllinsel in der Pustertalerstraße nahe dem Eislaufplatz. Die Feuerwehr Lienz rückte mit 26 Mann aus und brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Der Sachschaden ist bei beiden Bränden erheblich und die Polizei geht mittlerweile von Brandstiftung aus.

Nahe dem Eisstadion löschte die Lienzer Feuerwehr einen brennenden Müllcontainer. Foto: Brunner Images
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren