Lienz: Kollision beim Linksabbiegen auf die B100

Eine 49-jährige Osttirolerin wollte am 12. September 2018 kurz vor 17.00 Uhr im Lienzer Stadtgebiet von einem Parkplatz links in die Drautalbundesstraße B100 abbiegen. Ein Pkw-Lenker in Richtung Dolomitenkreuzung ermöglichte der Frau das Einbiegen und hielt an. Auch nachfolgende Pkws blieben stehen.

Ein 52-jähriger Motorradlenker überholte allerdings die Kolonne links, stieß gegen das ausfahrende Fahrzeug der 49-Jährigen und stürzte auf die Fahrbahn. Motorradlenker und Pkw-Lenkerin wurden bei der Kollision unbestimmten Grades verletzt und in das BKH Lienz eingeliefert.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
spezi vor 1 Woche

Dann habe ich hier auch einen Appell an alle Autofahrern, die auf der Bundesstraße plötzlich anhalten und Autos in die Bundesstraße einbiegen lassen. Dieses plötzliche Anhalten ist sehr gefährlich und wenn man es genau nimmt, ist grundloses Anhalten verboten. Es kann sehr leicht passieren, dass nachfolgende Autos dieses grundloses Anhalten übersehen....... Beispiel, vor der Zettersfeldkreuzung in Richtung Lienz, bei der Ausfahrt Lidl und Villa, dort kommt das laufend vor!!!

bergfex vor 2 Wochen

Ich erlebe immer wieder, daß Motorradfahrer die Einbigespuren und die Sperrflächen zum Überholen benützen. Warum wird das von der Exekutive nicht mehr kontrolliert?

    Na Servas vor 2 Wochen

    Kann mich da nur 100%ig anschließen - für die Herren/Damen Motorradfahrer gelten offensichtlich Sperrlinien, Doppelsperrlinien, Sperrflächen, Zebrastreifen(!) und Abbiegespuren, etc. überhaupt nicht - und das besonders in/um Lienz (in anderen Städten habe ich sogar schon dabei amtshandelnde PolizistInnen gesehen - aber bei uns noch nie!!). Die Zweiräder haben offensichtlich Narrenfreiheit... besonders was sich in den letzten Wochen -rund um die bike week- abgespielt hat, ist blanker Irrsinn!!! BITTE an unsere Exekutive, hier einzugreifen - bevor Schlimmeres passiert !! Danke