„Golfen mit Herz“ spielte heuer 59.500 Euro ein

Am 22. September ging in Lavant das diesjährige Charity-Turnier „Golfen mit Herz“ über die Bühne. Hundert TeilnehmerInnen schlugen beim Kanonenstart auf der Dolomitengolf-Anlage für einen wohltätigen Zweck ab. Jedes Loch hatte eine untypische Sonderwertung, die für den Spaßfaktor beim Sport sorgte. Zwischendurch gab es zwei Halfway-Verpflegungen und am Abend versammelten sich die Charity-Golfer im Clubhaus zum gemeinsamen Galadinner. Highlight war wie jedes Jahr die Scheckübergabe an die Kinderkrebshilfe Osttirol. Langzeit-Obfrau Anni Kratzer nahm wieder einen exzellent dotierten Spendenscheck entgegen. Heuer sammelten die Golfer mit Herz 59.500 Euro für den guten Zweck.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren