Nußdorf-Debant gewinnt in Kirchbach mit 3:0

Bereits nach wenigen Sekunden hatten die Osttiroler im Spiel am 6. Oktober Glück. Andreas Jank kam über die linke Seite zweimal aus kurzer Distanz zum Abschluss, schoss aber jeweils einen Debanter Verteidiger an. Danach übernahm der Tabellenführer der Unterliga West gegen die defensiv eingestellten Gailtaler das Kommando. Dominik Sporer und Dominik Tagger vergaben hochkarätige Chancen bevor in der 44. Minute Thomas Infeld zur 1:0 Pausenführung einschoss. Mit dieser Führung im Rücken kontrollierten die Osttiroler in den zweiten 45 Minuten die Partie und ließen keine Torchance für die Hausherren zu. In der Schlussphase sorgten Thomas Infeld und Dennis Jeller für einen auch in dieser Höhe verdienten 3:0 Erfolg.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren