Mopedfahrerin in Leisach von Lkw erfasst

Eine 15-jährige Jugendliche aus Osttirol fuhr am 11. Oktober gegen 09:00 Uhr mit dem Moped auf der Drautalstraße B100 von Sillian kommend in Richtung Lienz. Hinter ihr fuhr ein 35-jähriger Rumäne mit einem Lkw-Zug. Auf Höhe der Kontrollstelle Leisach setzte der Lkw-Lenker – trotz Sperrlinie – zu einem Überholmanöver an. Da ihm ein LKW entgegen kam, ordnete sich der Rumäne – offensichtlich wieder zu früh – rechts ein, weshalb er mit dem hinteren Ende des Anhängers die 15-Jährige auf dem Moped streifte. Das Mädchen stürzte und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert und dort stationär aufgenommen.