Oberlienz: „Wirtshaus Hoagascht“ beim Oberwirt

Kulinarischer und musikalischer Genuss am 20. Oktober um 19.00 Uhr.

Mit dem Untertitel „kulinarisch – musikalisch – authentisch“ lädt der Kulturausschuss der Gemeinde Oberlienz zum Wirtshaus Hoagascht in den urigen Gasthof Oberwirt in Oberlienz. „Wir wollen mit diesem neuen Kulturformat ein exklusives kulinarisches Angebot mit einem Musikanten Hoagascht verbinden, also mit freiem Musizieren. So spannen wir den Bogen zur traditionellen Wirtshauskultur”, erklärt Markus Stotter, einer der Organisatoren.

Oberwirt Werner Mosmeir ist für seine ausgezeichneten „Schöpsen“ bekannt, wer nicht darauf abfährt, genießt als Alternative Hausmannskost wie Schlipfkrapfen und andere Köstlichkeiten. Musikalisch ist beim Musikanten Hoagascht auch in Oberlienz jeder zum Mitsingen und Mitmusizieren eingeladen.

Das Quartett „ThuLie“ wird beim Musikanten Hoagascht in Oberlienz aufspielen und zum Mitmusizieren einladen. Foto: Gratz

Für garantiert gute musikalische Stimmung sorgt am Samstag, 20. Oktober, das Quartett „ThuLie“ namentlich eine Kurzkombination aus den Worten Thurn und Lienz, über deren Dialektbedeutung auch geschmunzelt werden darf. Hinter dem Namen stehen die Geschwister Miriam und David Egartner aus Thurn und die Ehepartner Sandra und Uwe Bachlechner aus Lienz. Die Vier bezeichnen sich gerne als „Fast-Familienmusik“, die den Spaß am Musizieren in den Vordergrund stellt.

Als Eintritt sind freiwillige Spenden vorgesehen. Jede und jeder Mitwirkende beim freien Musizieren bekommt ein Getränk nach Wahl gratis.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren