Freiwilligentag 2019: Projekte gesucht!

Vereine, Organisationen und Sozialeinrichtungen können sich jetzt anmelden.

Beim neunten Freiwilligentag am 19. März 2019 bringt die Freiwilligenpartnerschaft Tirol, eine Initiative von Land Tirol und Caritas, mit ihren KooperationspartnerInnen einer Vielzahl von Menschen freiwilliges Engagement auf diese Weise näher. Dafür werden wieder Vereine, Organisationen und Sozialeinrichtungen mit konkreten Projektideen gesucht.

Im März 2018 waren rund 400 Freiwillige in 49 Projekten in ganz Tirol aktiv. „Beim Freiwilligentag geht es darum, Neugier auf freiwilliges Engagement zu machen und Beispiele für den persönlichen Einsatz und das Herzblut von Freiwilligen aufzuzeigen. Durch den Freiwilligentag wird den teilnehmenden Einrichtungen Aufmerksamkeit geschenkt, die mit Begeisterung verbunden ist und sie können Ideen umsetzen, die ihnen vielleicht schon lange am Herzen liegen“, so Alexandra Harles vom Freiwilligenzentrum Osttirol.

Die Anmeldung für Projekte läuft noch bis 15. Dezember. Anmelden kann man sich beim Freiwilligenzentrum Osttirol in Lienz per Mail an a.harles@rmo.at

Gemeinsam Zeit verbringen ist ein großes Thema beim Freiwilligentag. Im vergangenen Jahr waren Freiwillige bei KlientInnen der Lebenshilfe zu Besuch und gestalteten gemeinsam mit ihnen ein Plakat. Foto: ÖZIV Osttirol
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren