Möbelhersteller Forcher: Iconic Award für Sophie

Die neue Modellreihe bringt dem Osttiroler Traditionsbetrieb eine weitere Auszeichnung.

Der Designwettbewerb ICONIC AWARDS: Innoviative Interior Selection 2019 richtet sich an Unternehmen der Einrichtungsindustrien sowie deren Partner in Interior Design und Innenarchitektur. Vergeben wird der Preis vom Rat für Formgebung, dessen Auszeichnungen relevante zeitgenössische Entwicklungen ebenso wie besondere gestalterische Leistungen ehren und international ein hohes Renommee genießen. Verfolgt wird ein ganzheitlicher Gestaltungsanspruch: Möbel, Leuchten, Armaturen werden längst nicht mehr nur als Solitäre gesehen, sondern als gestaltendes Element innerhalb einer ganzheitlichen Inszenierung.

Mit den Varianten aus Edelstahl, Rohstahl oder Holz passt sich Sophie jedem Wohnstil an und mit der vorgeformten Polsterung und der breiten Handablage auf der Rückenlehne garantiert sie ein gemütliches Beisammensein mit Familie und Freunden. Foto: Forcher

Bereits im vorigen Jahr wurde der Osttiroler Möbelhersteller Forcher mit gleich vier Iconic-Awards ausgezeichnet und auch in diesem Jahr erhielt eine Modellreihe der Traditionstischlerei den Award: „Sophie“ – bestehend aus Bank, Tisch und Beimöbeln – nennt sich der elegante, gemütliche und vielseitige Alleskönner der neuen Forcher Kollektion, der nun ausgezeichnet wurde. „Wir sind sehr stolz, fühlen uns geehrt und sind auch super froh, dass der eingeschlagene Weg der konsequenten Designentwicklung langsam und nachhaltig seine Früchte trägt. Sophie ist der ideale Beweis, dass aus dem 100 Prozent Fokus auf Funktionalität auch wunderschöne und zurückhaltend elegante Produkte entstehen“, freut sich Designer Philipp Profer.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren