Lienz: Trickbetrug mit Prepaid-Cards

Am 3. Jänner kontaktierte eine bislang unbekannte Täterin telefonisch ein Lebensmittelgeschäft in Lienz. Sie gab sich als Mitarbeiterin der Firmenzentrale aus und forderte die Angestellten des Geschäftes auf, ihr die Codes diverser Prepaid-Karten telefonisch durchzugeben. Die Angestellten schöpften keinen Verdacht und kamen der Aufforderung nach.

Kurz darauf wurden die Codes allerdings eingelöst, wodurch laut Polizeiinspektion Lienz ein Schaden im vierstelligen Eurobereich entstand.