Archive

Lienz: Trickbetrug mit Prepaid-Cards

Am 3. Jänner kontaktierte eine bislang unbekannte Täterin telefonisch ein Lebensmittelgeschäft in Lienz. Sie gab sich als Mitarbeiterin der Firmenzentrale aus und forderte die Angestellten des Geschäftes auf, ihr die Codes diverser Prepaid-Karten telefonisch durchzugeben. Die Angestellten schöpften keinen Verdacht und kamen der Aufforderung nach.

Kurz darauf wurden die Codes allerdings eingelöst, wodurch laut Polizeiinspektion Lienz ein Schaden im vierstelligen Eurobereich entstand.

SVP und Lega einigten sich auf Koalition in Südtirol

Parteichef Achammer: „Ein gutes Ergebnis, mit dem man fünf Jahre arbeiten kann.“

1

Jos Pirkner relativiert sein TVBO-Engagement

Der Bildhauer Jos Pirkner relativiert in der heutigen Tiroler Tageszeitung sein Engagement auf der TVBO-Liste des Haubenkochs Ernst Moser. Wie berichtet führt Moser eine Liste in der Stimmgruppe 3 in die kommende Wahl am 29. Jänner, auf der an dritter Stelle der bekannte Künstler rangiert. Gegenüber der TT bezeichnet Pirkner das als „kleinen Irrtum“. Er habe geglaubt, es gehe um etwas Gastronomisches, erklärt der Maestro, der im Falle von drei Mandaten für die Liste sogar in den Aufsichtsrat einziehen könnte. Das ist allerdings recht unwahrscheinlich und für den 91-jährigen Pirkner keine Option: Er habe sehr viel Arbeit und schlicht keine Zeit für andere Sachen.

38

Wechsel des Energielieferanten kann bis zu 843 Euro bringen

Durchschnittlich geben Österreichs Haushalte zwischen 600 und 801 Euro jährlich für Strom aus.

4

BirdLife: „Die Stunde der Wintervögel schlägt wieder“

Die Vogelschutzorganisation lädt von 4. bis 6. Jänner zu Österreichs größter Vogelzählung.

Sehr hohe Lawinengefahr auch in Osttirol

Obwohl der Bezirk weniger Schnee als der Norden abbekommt: Warnstufe 4 bis 5!

Im „Webhofer Brennstadel“ entstehen feinste Edelbrände

Beim Schaubrennen in Gaimberg kann man Brennmeister Friedl bei der Arbeit zusehen.