Jänner 2019 – ein Rekordmonat für dolomitenstadt.at

Nicht nur die TVBO-Wahlschlacht ließ unsere Zugriffszahlen durch die Decke schießen.

Jännerloch? Nicht bei dolomitenstadt.at! Der Jänner 2019 brach sämtliche bisherigen Zugriffsrekorde unseres Online-Magazins und das will etwas heißen, weil wir jährlich zweistellige Zuwachsraten verzeichnen und beispielsweise auch im Oktober 2018 durch die tagesaktuelle Berichterstattung während der Unwetterkatastrophe außergewöhnlich viele Zugriffe verzeichneten.

Aber was ist in Osttirol schon ein Unwetter im Vergleich zur TVBO-Wahl? Unser Liveticker über das TVBO-Wahlspektakel am 29. Jänner im Lienzer Stadtsaal setzte sich innerhalb kürzester Zeit an die Spitze aller jemals veröffentlichten Artikel. Bislang wurde der Ticker-Artikel 41.400 Mal aufgerufen. Die Aktualisierungen während der Liveberichterstattung zählen da übrigens nicht mit! Diese 360.000 Aktualisierungen des Tickers wurden automatisch im Hintergrund ausgeführt.

Das „Liveticker-Team“ von dolomitenstadt.at. Von links: Faktenchecker Roman Wagner, Dolomitenstadt-Chefredakteur Gerhard Pirkner und Expa-Fotograf Hans Groder. Das Foto im Lienzer Stadtsaal schoss Kollege Raimund Hainzer.

Doch damit nicht genug. 117.846 unterschiedliche (!) Nutzer wurden im Jänner 2019 von Google Analytics für dolomitenstadt.at gezählt. Die Zahl der monatlichen Seitenaufrufe schnellte auf 1.653.853 hoch. Zum Vergleich: osttirol.com wurde im gesamten Jahr 2018 laut TVBO genau 3.246.069 Mal aufgerufen.

Doch nicht nur die TVBO-Wahlschlacht ließ unsere Zugriffszahlen durch die Decke schießen. Fast 120.000 Unique Clients lassen sich nicht durch das Interesse an einer Tourismuswahl in einem 50.000-Einwohner-Bezirk erklären. Ein Blick auf die Detailauswertungen zeigt seit Monaten steigende Zugriffsraten in angrenzenden Regionen, in Südtirol, Nordtirol und Kärnten. Stark ist dolomitenstadt.at auch in den großen Studentenstädten Wien, Graz, Innsbruck und Salzburg. Pro Tag bewegt sich die Zahl der Besuche (Visits) aktuell zwischen 14.000 und 20.000. Die Besucher rufen im Schnitt 2,8 Seiten auf, weshalb die Zahl der täglichen Seitenaufrufe (Pageviews) mittlerweile kontinuierlich über 40.000 liegt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
senf

ein ansehnliches ergebnis, gratulation dem team! hoffentlich erkennen das auch die betriebe und institutionen und nutzen die plattform für ihre anliegen und werbung.

spannende themen im bezirk mit den angrenzenden regionen gibt es ja immer wieder genügend, wie man in der dolomitenstadt lesen kann.

weiter so!

hoerzuOT

Herzliche Gratulation! Es ist auch für mich DIE Seite, auf der ich mich gut, schnell und umfassend über die Geschehnisse in der Heimat informieren kann. Danke herzlich dafür!

Sonnenstrahl

Gratuliere "dolomitenstadt.at" - ihr seid wirklich TOP in Sachen Info. Es gefällt mir, dass ihr ein "Gesicht" habt und es euch auch traut zu zeigen - ein Gesicht der Menschenfreundlichkeit, der sozialen Verantwortung ... ihr äußert eure Meinung und versteckt euch nicht, setzt euch auch mit unterschiedlichen Diskussionsforen auseinander und das oft bis tief in die Nacht hinein - da kann die nähere und weitere Umgebung gerne hinschauen und "den Hut ziehen"! Ich tu es!☺👍👏