Müllinsel und Auto in Villach abgebrannt

Erst vor wenigen Tagen wurde eine Serie von Müllinsel-Bränden in Klagenfurt geklärt und auch in Lienz gehen immer wieder Sammelstellen in Flammen auf. Jetzt wird ein Container-Brand aus Villach gemeldet. In der Nacht auf Samstag wurden dabei eine Müllinsel und ein Auto komplett zerstört. Wie die Hauptfeuerwache Villach mitteilte, war das Feuer im Bereich der überdachten Müllinsel ausgebrochen, beim Eintreffen der Feuerwehr standen diese und ein daneben abgestellter Pkw bereits in Vollbrand. Atemschutztrupps mit mehreren Löschleitungen brachten den Brand unter Kontrolle und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf Gebäude und Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren