Trio an der Spitze von SOS-Kinderdorf in Österreich

Nora Deinhammer, Elisabeth Hauser und Christian Moser bilden kollegiales Führungsteam.

SOS-Kinderdorf startet sein Jubiläumsjahr mit einer neuen Geschäftsführung. 70 Jahre nach Gründung wird die Kinderhilfsorganisation erstmals kollegial von einem Dreierteam geführt. Nora Deinhammer, Elisabeth Hauser und der bisherige Geschäftsführer Christian Moser übernehmen gemeinsam die Verantwortung für rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich und ein Budget von 120 Millionen Euro.

Nora Deinhammer, Christian Moser und Elisabeth Hauser führen künftig gemeinsam die SOS-Kinderdorf-Organisation. Foto: SOS Kinderdorf

„Ich freue mich sehr über die Neuaufstellung“, sagt Christian Moser, seit elf Jahren Geschäftsführer bei SOS-Kinderdorf. Dies sei der nächste Schritt in der 2014 eingeleiteten Reform der Vereinsstruktur: „Unsere Mission bleibt dieselbe: Jedem Kind dieser Welt ein Aufwachsen in Würde und Wärme. Um diese Mission auch in Zukunft zu erfüllen, braucht es Erfahrung und Beständigkeit – aber auch den Mut, neue Wege zu gehen.“

Nora Deinhammer verantwortet als Geschäftsführerin die Agenden Mittelbeschaffung, gesellschaftspolitisches Handeln, Digitalisierung, Innovation und Markenführung. Elisabeth Hauser wurde als Geschäftsführerin mit den Agenden Betreuungs- und Beratungsangebote, Personalmanagement, Qualitäts- und Risikomanagement, interne Kommunikation sowie mit der Föderation von SOS-Kinderdorf International betraut. Christian Moser verantwortet die Agenden Support, externe Kommunikation, Public Affairs, Beteiligungen und Finanzen.

Der gebürtige Vorarlberger Hermann Gmeiner gründete am 25. April 1949 in Innsbruck die „Societas Socialis“ („soziale Gemeinschaft“ – SOS). Gmeiner und sein Gründungsteam setzten der anonymen Verwahrung von Waisenkindern in Erziehungsanstalten etwas völlig Neues entgegen: Den Schutz und die Geborgenheit einer SOS-Kinderdorf-Familie. Im Laufe der Jahrzehnte verbreitete sich die SOS-Kinderdorf-Idee von Österreich in die ganze Welt. SOS-Kinderdorf ist heute in 135 Ländern tätig.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren