Lienz: Konzert mit „Sonarkraft“ und Wilfried Rogl

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für einen Abend, der dem Komponisten Gustav Mahler gewidmet ist!

Naturschönheit, Frühlingseuphorie, Freudenjubel oder Einöde, Niedergang und Todessehnsucht. Gustav Mahler verbindet all das und noch mehr in seiner Musik. Das Tiroler Orchester „Sonarkraft“ lädt am Freitag, 3. Mai 2019, um 20.00 Uhr in den Stadtsaal Lienz auf ein Aufeinandertreffen von Licht und Dunkel, Freude und Trauer sowie Erfolg und Desaster. Mit den Liedern eines fahrenden Gesellen präsentieren das Orchester und Wilfried Rogl (Tenor) einen Minizyklus à la Schubert, den Mahler später in seine gefühlsüberschwellte erste Symphonie verwandelt. Ob mit Tierlauten, Trauermärschen, Landlern oder Choralhymnen – Gustav Mahler weiß zu berühren.

Die „Lieder eines fahrenden Gesellen“ sind Mahlers erster Liederzyklus. Zuerst für Klavierbegleitung komponiert, instrumentierte er die Lieder dann für Orchester. So wurden sie 1896 uraufgeführt. Die Texte verfasste Gustav Mahler als Liebesgedichte für eine junge Sängerin, ein Teil des ersten Liedes „Wenn mein Schatz Hochzeit macht“ findet sich aber auch in der Gedichtsammlung „Des Knaben Wunderhorn“.

Tenor Wilfried Rogl, Foto: Johannes Sonderegger

Gesangssolist ist der gebürtige Osttiroler Wilfried Rogl. Der junge Tenor erhielt seine Ausbildung am Tiroler Landeskonservatorium und an der Bruckneruniversität in Linz, sowie in Meisterkursen und Workshops bei Kammersängerin Brigitte Fassbaender und Prof. Peter Schreier.

Im zweiten Teil des Konzertes steht die 1. Sinfonie Mahlers auf dem Programm. Geschrieben für großes Orchester, hört man sie in einer Version für Kammerorchester und trifft dabei wieder auf Themen des Liederzyklus, die Mahler hier verarbeitet hat.

Das Tiroler Streichorchester „Sonarkraft“ wurde 2014 gegründet und wird von Benedikt Melichar geleitet.

Karten für das Konzert am Freitag, 3. Mai 2019, um 20.00 Uhr im Stadtsaal Lienz sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich. Info und Reservierung unter 04852/600-519 oder auf www.stadtkultur.at.

Mit ein bisschen Glück ist der Konzertbesuch kostenlos! Wir verlosen 2 x 2 Konzerttickets – einfach bis 28. April unter diesen Artikel posten.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

5 Postings bisher
Klaudia Zanon

Gute Nachrichten – Statt der ursprünglich 2 x 2 Gratis-Tickets können wir nun 4 x 2 Tickets weitergeben 😊. Unsere Gewinner heißen somit Mathias Thum, Franz Brugger, weisab und CC 😊

Mathias Thum

Das wäre ja jetzt der Hit - werde mit ein paar Schülern das Konzert auf jeden Fall besuchen! 😉

Franz Brugger

Würde mich freuen....

weisab

Ich würde mich sehr über diese Tickets freuen :)

CC

Welch ein Genuss!!!