Die Firmlinge sammelten zahlreiche Produkte und kiloweise Zucker für den Lienzer Sozialladen. Foto: Verein Lienzer Sozialladen

Die Firmlinge sammelten zahlreiche Produkte und kiloweise Zucker für den Lienzer Sozialladen. Foto: Verein Lienzer Sozialladen

Firmlinge sammelten Waren für Lienzer Sozialladen

Lebensmittel, Hygieneartikel und 100 Kilo Zucker überreichten die Jugendlichen dem SoLaLi.

Die Firmlinge Matheo, Vanessa, Moritz und Armelia organisierten im Zuge eines freiwilligen Sozialprojektes eine Warensammlung in der Lienzer Pfarre St. Andrä. Am Ende waren es zwei Kartons mit Lebensmittel, ein Karton mit Hygieneartikeln und 100 Kilo Zucker, die die Firmlinge Karl Zabernig, dem Obmann des Vereins Lienzer Sozialladen, überreichten. Zabernig bedankte sich bei den Jugendlichen für ihr soziales Engagement und erklärte: „die Spende wird nun Menschen mit nachweislich geringem Einkommen zu Gute kommen.“

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren