Action pur in Lienz: Surfin‘ the Iselwaves. Video!

Lukas Gomig und Tobias Pramstaller tanzen auf wilden Hochwasserwellen.

Schmelzwasser ließ die Isel in Lienz in den vergangenen Tagen mächtig anschwellen. Für Lukas Gomig und Tobias Pramstaller vom Osttiroler Kajakclub war das offenbar eine Einladung zum Tanz auf wilden Wellen. Hobbysportler sollten diese Übung lieber nicht versuchen. Nur sehr versierte Wildwassersportler bleiben bei diesem Ritt im Sattel und werden nicht von der „Walze“ verschluckt. Gefilmt hat Helmut Pramstaller.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

4 Postings bisher
TobiasPramstaller

Schade nur dass es in Lienz & Umgebung kein "surfbare" Welle gibt die auch bei normalen Wasserständen funktioniert :-(

sprühkäse

Wow, echt super coole Jungs! Und trotz eurem Können sehr leichtsinnig, da am 14.Juni um diese Tageszeit laut Pegelstand Lienz Hochwasser herrschte! Auf dem Video habe ich mindestens 5 Holzprügel gezählt die am Kajakfahrer vorbeigeschwommen sind. Holz im Wasser = Gefahr! Verstehe auch diesen Artikel nicht. Soll er junge Kajakfahrer dazu animieren bei Hochwasser kajaken zu gehen? Soll unsere Rettungskette mit ihren freiwilligen Helfern noch mehr unnötigem Stress ausgesetzt werden? Wer bezahlt die Rechnung? Wird es dann wieder einen Tirol-Heute- und Servus-TV-Beitrag geben, wo ein Obmann seine Notfall-Rechnungen bezahlt haben will? Oder ist es einfach ein Show-Akt und ein Schuss ins eigene Knie? Nam quod in iuventus non discitur, in matura aetate nescitur.

    Thomas Niederwieser

    Über dem Video ist zu lesen, dass man Hobbysportlern davon abrät dies zu versuchen. Ich kann auch nicht beurteilen, ob ausreichende Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden! Können sie das besser beurteilen? Ich denke auch, dass jeder Obmann seine Notfall- Rechnungen bezahlt haben will... auch wenn man sich selber ins Knie geschossen hat.

    Talpa

    Wann wird das ewige Gejammere nach "wer soll das bezahlen?" endlich aufhören? Du warst sicher nie jung und hast sicher nie was Leichtsinniges gemacht. PS.: Der schlaue Lateinspruch ist hier fehl am Platz, was hat der mit dem Thema zu tun? - klassischer Fall von Bor­niert­heit.

    ➕