Dreimal Bronze für Osttirols Judo-Teams

Edelmetall für Jugend und Erachsene bei den Tiroler Mannschaftsmeisterschaften.

Am Samstag, 15. Juni standen im Wattener Judozentrum die diesjährigen Tiroler Mannschaftsmeisterschaften sowohl bei den Schülern als auch bei den Erwachsenen auf dem Programm. Für das Mädchenteam aus Osttirol wurde die Abwaage vor den Kämpfen zur Lotterie, doch am Ende standen Franziska Oppeneiger, Leonie Ganzer, Sarah-Marie Wibmer und Viktoria Brugger mit einer Bronzemedaille auf dem Treppchen. Auch bei den Burschen musste das Osttiroler Team zwei Gewichtsklassen vorgeben. Mit diesem Handicap war gegen Titelverteidiger JC Kufstein und gegen Innsbruck nicht viel zu holen, im Kampf um Bronze gegen das Gastgeberteam der WSG Wattens zeigten die Osttiroler Jungs aber Können und Nervenstärke: Mit einem ungefährdeten 4:2 Sieg sicherten sie sich die Bronzemedaille.

Im Anschluss an die Schülermeisterschaften starteten die Landesliga-Mannschaften den Meisterbewerb. Als unschlagbar erwies sich einmal mehr die Mannschaft Innsbruck 1, die ihren Meistertitel souverän verteidigte. Das Osttiroler Team mit Manuel Wiesler (-60 kg), Matthias Ritsch (-73 kg), Gabriel Bretschneider (-81 kg), Max Baumgartner (-90) und Mario Riepler (+90 kg) kämpfte tapfer mit, musste sich aber mit 2:8 geschlagen geben. Die beiden Punkte für Osttirol holte Kufstein-Legionär Max Baumgartner, der nach einer verletzungsbedingten Kampfpause einen hervorragenden Eindruck hinterließ.

Gegen die WSG Wattens lagen die Osttiroler zur Halbzeit noch mit 3:2 in Führung, verloren letztlich aber mit 6:4. Für Osttirol punkteten Manuel Wiesler (1), Matthias Ritsch (1) und Gabriel Bretschneider (2). Mit einem ungefährdeten 7:3 Sieg gegen Innsbruck 2 holte sich die Judo Union Osttirol aber auch in diesem Bewerb noch Bronze. Es siegten Manuel Wiesler, Matthias Ritsch, Gabriel Bretschneider (je 2x) und Max Baumgartner (1x).

Der Osttiroler Judonachwuchs sammelt fleißig Edelmetall, die Betreuer Michl Rainer, Mario Riepler und Nachwuchsbetreuer Gabriel Bretschneider (v.l.) freuen sich. Von links: Sarah-Marie Wibmer, Viktoria Brugger, Leonie Ganzer, Alois Niederegger, Felix Thaler-Gollmitzer und Pascal Stadler (stehend), Franziska Oppeneiger und Rafael Baumgartner (liegend). Foto: Judo Union Osttirol
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren