Hermagor: 180 Feuerwehrleute bekämpfen Waldbrand

Im Kärntner Gailtal oberhalb von St. Stefan (Bezirk Hermagor) ist am Dienstag am frühen Nachmittag ein Waldbrand ausgebrochen. 180 Feuerwehrleute waren im Einsatz, bestätigte die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) auf APA-Anfrage entsprechende Medienberichte. Etwa ein Hektar Wald war betroffen.

Ein Hubschraubereinsatz zur Unterstützung der Feuerwehrleute musste wegen eines schweren Gewitters vorübergehend abgebrochen werden. Er soll aber fortgesetzt werden, sobald das Unwetter weitergezogen ist. Unwettereinsätze verzeichnete die LAWZ vorerst keine.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren