Archive

Verkehrsunfall mit einer Verletzten in Kals

Eine leicht Verletzte gab es bei einer Kollision in Kals am Großglockner am 2. Juli gegen 10:00 Uhr. Ein deutsches Urlauber-Ehepaar fuhr aus Richtung Kals/Tauer kommend talauswärts. Ein 78-jähriger Österreicher fuhr mit seiner 55-jährigen Lebensgefährtin auf dem Verbindungsweg von Kals/Großdorf taleinwärts und bog ohne anzuhalten in die Gemeindestraße ein. Die Fahrzeuge kollidierten, der Pkw des Österreichers kippte nach rechts und blieb auf dem Dach liegen. Alle Unfallbeteiligten konnten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen. Die 55-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Kals war ebenso im Einsatz wie der Notarzthubschrauber Martin 4. Beide Pkw wurden durch den Unfall erheblich beschädigt.

Hermagor: 180 Feuerwehrleute bekämpfen Waldbrand

Im Kärntner Gailtal oberhalb von St. Stefan (Bezirk Hermagor) ist am Dienstag am frühen Nachmittag ein Waldbrand ausgebrochen. 180 Feuerwehrleute waren im Einsatz, bestätigte die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) auf APA-Anfrage entsprechende Medienberichte. Etwa ein Hektar Wald war betroffen.

Ein Hubschraubereinsatz zur Unterstützung der Feuerwehrleute musste wegen eines schweren Gewitters vorübergehend abgebrochen werden. Er soll aber fortgesetzt werden, sobald das Unwetter weitergezogen ist. Unwettereinsätze verzeichnete die LAWZ vorerst keine.

NEOS kritisieren die Förderpolitik des Landes

Tiroler Wirtschaft soll durch Abschaffung der Tourismusbeiträge entlastet werden.

Osttirol: Schwimmt ein Schaf durch den Bergsee …

Auf einer Insel mitten in den Neualplseen graste ein Vierbeiner – und verschwand.

12

Tiroler SPÖ und FPÖ bilden „Sachkoalition“ bei Bundesheer

Dornauer lobt Doskozil, Abwerzger lobt Kunasek, beide kritisieren Platter.

3

Markus Wilhelm bekommt Claus Gatterer-Preis

Investigativ-Journalist und Blogger wird für Aufdeckung von Diskriminierung geehrt.

1

Aus dem Notarztkonflikt wird ein neuer „Luftkrieg“

Roy Knaus fliegt auch im Sommer in Osttirol und beruft sich auf einen „runden Tisch“.

3

Festspiele Erl starten in ersten Kuhn-freien Sommer

Auf dem Programm stehen drei Opern – Kartenvorverkauf läuft wie eh und je.

Uni Innsbruck präsentiert „Teufelsstein & Feuerbutzen“

Andreas Unterkreuters Osttiroler Sagencomic ist die „Tirolensie des Monats Juli“.

Blitz löste Waldbrand am Rauchkofel aus

30 Mann und zwei Hubschrauber waren im steilen Gelände im Einsatz.

2