Sillians älteste Bürgerin feierte den Hunderter

Stefanie Oberhammer wurde 1919 geboren und lebt heute im Seniorenheim Sillian.

Am 17. Juli wurde im Wohn- und Pflegeheim Sillian der „Hunderter“ von Stefanie Oberhammer gefeiert. Als Stefanie Palla wurde sie am 17. Juli 1919 in Oberdrauburg geboren. Die Jubilarin wuchs mit drei Geschwistern und wechselnden Pflegekindern in Sillian auf und heiratete als 19-Jährige Johann Oberhammer. Bald gab es Nachwuchs, Leni und Hansl. Als ihr Ehemann nach fünf Jahren gesund aus dem 2. Weltkrieg heimkehrte, wurde Haus gebaut und das dritte Kind, Margaret, komplettierte die Familie. Sieben Enkel und zwölf Urenkel hat Stefanie Oberhammer, ihre Lebenswege und -geschichten verfolgt sie nach wie vor mit großem Interesse.

Die Jubilarin feierte mit Familie und Freunden im Wohn- und Pflegeheim Sillian, wo sie seit zweieinhalb Jahren wohnt und trotz ihres hohen Alters das Pflegepersonal „noch ganz schön auf Trab hält“, wie Heimleiter Franz Webhofer bestätigte. Er und der Sillianer Bürgermeister Hermann Mitteregger fanden sich als Gratulanten ein.

Vordere Reihe von links: Margaretha Lo Piccolo (Tochter der Jubilarin), Frau Stefanie Oberhammer, Leni Pichler (Tochter der Jubilarin). Hintere Reihe von links: Bürgermeister Hermann Mitteregger, Hans Oberhammer (Sohn der Jubilarin), Franz Webhofer (Heimleiter). Foto: Wohn- und Pflegeheim Sillian
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren