Verkehrsunfall mit Verletzung in Huben

Am 19. Juli gegen 07:25 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der L25 von Huben in Richtung Hopfgarten im Defereggental. Bei dem Versuch, einen Lkw mit Anhänger zu überholen, prallte sie mit der linken Frontseite ihres Autos gegen einen talwärts fahrenden Kastenwagen. Dessen Lenker versuchte abzubremsen und nach rechts auszuweichen, touchierte dabei die talseitige Leitschiene, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. Der Lenker des Kastenwagens blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.