Motorradfahrer bei Unfall in Irschen schwer verletzt

Ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal fuhr am 12. August gegen 10:40 Uhr mit seinem Pkw auf der Drautalbundesstraße aus Richtung Dellach/Drau kommend in Richtung Oberdrauburg. Südlich der Ortschaft Simmerlach, Gemeinde Irschen, bog er nach Setzen des Blinkers links in einen Feldweg ein. In dem Moment setzte ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal, der mit seinem Motorrad in der Fahrzeugkolonne nachfuhr, zum Überholen an und prallte gegen den links einbiegenden Pkw. Der Motorradlenker kam zu Sturz und wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber C7 in das AUKH Klagenfurt eingeliefert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren