Die Köpfe hinter dem Talentetausch in Osttirol unter der Leitung von Reinhold Pölsler (in Bildmitte vorne). Foto: Talentetausch Osttirol

Die Köpfe hinter dem Talentetausch in Osttirol unter der Leitung von Reinhold Pölsler (in Bildmitte vorne). Foto: Talentetausch Osttirol

Neuer Schwung für den Osttiroler Talentetausch

Neuer Verein informiert am 3. September über organisierte Nachbarschaftshilfe ohne Geld.

„Talente Osttirol“ startet mit frischem Teamgeist in die Herbst- und Wintersaison. Das nächste Tausch-Treffen des neuen Vereins findet am Dienstag, 3. September, um 17:45 Uhr im Vortragssaal der Stadtbücherei am Egger-Lienz-Platz statt. Interessierte werden vor Ort über die organisierte Nachbarschaftshilfe ohne Geld informiert.

Die Mitglieder der Vereinsführung unter der Leitung von Reinhold Pölsler bieten viele Weiterbildungsveranstaltungen an und setzen sich für ein faires Tauschen in der Region ein. Getauscht wird das eigene Talent, das Gerne-Erzeugen oder Gerne-Tun gegen das Talent als Zeiteinheit. Zeitguthaben werden auf einem Talente-Konto gesammelt und können für beliebig gewählte Produkte oder Dienstleistungen verwendet werden.

Den Talentetausch in Osttirol gibt es seit 2005, der neue Verein hat 41 Mitglieder und über 350 Talente-Angebote.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren