Mädchen bei Mopedunfall in Innervillgraten verletzt

Eine 16-Jährige fuhr am 11. September gegen 16.45 Uhr mit einem Moped von der Unterstaller Alm in Innervillgraten über einen öffentlichen Schotterweg in Richtung Hochberg. Auf dem Sozius saß ihre 16 Jahre alte Freundin. Nach etwa einem Kilometer Fahrt geriet das Moped auf dem Schotter aus unbekannter Ursache ins Rutschen und die Mädchen stürzten. Die Lenkerin zog sich dabei eine Fraktur des Unterschenkels zu, die Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Ein vorbeikommender Traktorfahrer bemerkte den Unfall und verständigte die Leitstelle Tirol. Die Lenkerin wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das BKH Lienz gebracht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren