Der HAK-Ball wird auch heuer rund 1500 Besucher anlocken. Motto: „HAK Vegas“! Foto: HAK

Der HAK-Ball wird auch heuer rund 1500 Besucher anlocken. Motto: „HAK Vegas“! Foto: HAK

Ball der Bälle: „HAK VEGAS – um jede Note gepokert“

Der größte Osttiroler Maturaball steigt am 28. September in der Lienzer Tennishalle.

Er ist traditionell der größte der Osttiroler Schulbälle, der HAK-Ball, der in der Lienzer Tennishalle am 28. September über die Bühne geht und wohl wieder bis zu 1500 Besucherinnen und Besucher anlocken wird. Heuer stimmt das Megaevent nicht nur auf das letzte Schuljahr der HAK-Maturanten ein, sondern markiert zugleich ein Jubiläum.

Im Herbst 1969 öffnete die Handelsakademie in Lienz erstmals ihre Pforten, ein schulisches Erfolgsmodell und ein verlässliches Ass im Ärmel, wenn man auf dem umkämpften Arbeitsmarkt um gute Jobs pokert. Dazu passt das Motto des Balls: „HAK VEGAS“. Gepokert wird laut Slogan aber auch um Noten. Glück und Nervenstärke bleiben eben wichtige Assets auf dem Weg zum Maturazeugnis!

Mit Broseidon spielen musikalische Local Heros zum Tanz auf, Pierre Fieger von den „Dropchainers“ heizt in der Disco ein. Wie fast jeder Großball wird auch jener der HAK filmisch geteasert. Hier sind der diesjährige Trailer und einige Fotos von den Vorbereitungsarbeiten des Teams.


Die Karten für das Event gibt es bei allen Mitgliedern des Komitees und im Vorverkauf bei der Lienzer Sparkasse. Spark7-Mitglieder bekommen eine Ermäßigung.

HAK-Ball, 28. September, Tennishalle Lienz

Einlass: 18.30 Uhr
Polonaise: 21.00
Eintritt ab 16 Jahren (Ausweis!)
Abendkleidung obligat
Karten im Vorverkauf 16 Euro, an der Abendkassa 18 Euro.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren