Fußball: Osttiroler Niederlagen im Euregio-Cup

In Neumarkt (Südtirol) ging am Wochenende der Euregio Cup über die Bühne. Der Osttiroler Vertreter Thal-Assling unterlag im Halbfinale dem ASV Tramin mit 3:0. Gegen den Tiroler Regionalligisten Schwaz setzte es für die ersatzgeschwächte Mannschaft von Ibel Alempic eine 7:1 Niederlage. Den Sieg holte sich USD Dro Alta Garda Calcio. Im erstmals ausgetragenen Frauenbewerb verlor das Team des SV Rapid Lienz im Halbfinale gegen US Azzurra S. Bartolomeo (Trentino) mit 6:1. Im Spiel um Platz 3 unterlagen die Osttirolerinnen den Red Lions Tarsch mit 9:0. Das Finale entschied die Nordtiroler SPG FC Stubai/Matrei für sich.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren