Wahl 2019: Ist Lavant der neue blaue Rückzugsort?

25 Prozent – davon können die Freiheitlichen anderswo nur träumen.

Nachdem St. Jakob für Hauser & Co. eher ungemütlich wurde, wäre die Spargelgemeinde vielleicht ein Ort, um in Ruhe über eine bessere Zukunft nachzudenken. Hier hielten sich die blauen Verluste in überschaubaren Grenzen. Nur Virgen ist in Osttirol noch blauer. Die ÖVP bleibt am Fuß des Kirchbichls unter 50 Prozent.

Hier der direkte Link zum Wahlergebnis von Lavant.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren