Wahl 2019: Kals will von Grünen und Neos nicht viel wissen

Die FPÖ verliert unterdurchschnittlich und die ÖVP bleibt äußerst dominant.

Die Blauen kommen in Kals mit einem Auge in der selben Farbe davon, wenngleich sie auch hier schmerzhaft verlieren. Trostpflaster: es gibt kaum andere Farben außer Schwarz.

Hier der direkte Link zum Wahlergebnis von Kals.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren