Die erfolgreiche U11-Nachwuchsmannschaft mit ihren Trainern Magdalena Goller, Sabrina Prislan und Manuel Wiesler (v.l.). Foto: Judo Union Osttirol

Die erfolgreiche U11-Nachwuchsmannschaft mit ihren Trainern Magdalena Goller, Sabrina Prislan und Manuel Wiesler (v.l.). Foto: Judo Union Osttirol

132 Teilnehmer bei Tiroler Judo-Nachwuchscup in Matrei

Die Osttiroler Nachwuchsjudoka holten beim Bewerb im Tauerncenter 18 Medaillen.

Am vergangenen Sonntag, 06. Oktober, wurde im Matreier Tauerncenter die erste Runde des Tiroler Judo-Nachwuchscups ausgetragen. Mit den beiden Hauptverantwortlichen Renate Wassermann (Wettkampfleiterin) und Peter Lichtblau (IFJ-Kampfrichter) wurde der Bewerb von zwei Judo- und Organisationsexperten abgewickelt. Unterstützt wurden sie dabei vom Organisationsteam der Judo Union Raiffeisen Osttirol um Obmann Leonhard Unterrainer.

Der Tiroler Nachwuchscup wird in zwei Runden ausgetragen und beschert jenen Judoka, die in ihrer Gewichtsklasse beide Runden gewinnen, neben den Medaillen auch den Tirolcupsieger-Titel. Vor allem die Weiterentwicklung der jungen Judoka über die eigenen Vereinsgrenzen hinaus zeichnet den Bewerb aus.

Im Tauerncenter gingen am Sonntag 132 Sportler von 13 Vereinen aus Tirol, der Steiermark und Südtirol an den Start. Die Osttiroler Nachwuchsjudoka zeigten mit fünf Gold-, sechs Silber- und sieben Bronzemedaillen auf. Letztendlich bedeutete dies den dritten Gesamtrang hinter dem Judozentrum Innsbruck (15x Gold, 8x Silber und 5x Bronze), sowie St. Lorenzen aus Südtirol (6x Gold, 3x Silber und 1x Bronze).

Von den Teilnehmern der Judo Union Osttirol holten sich Katja Köll (U11/-28 kg), Franziska Oppeneiger (U11/-40 kg), Viktoria Brugger (U15/-52 kg), Sarah-Marie Wibmer (U15/-40 kg) und Felix Thaler-Gollmitzer (U13/-55 kg) die Goldmedaille.

Silber ging an Lina Hutter (U11/-25 kg), Viktoria Swette (U11/-32 kg), Miriam Raffler (U13/-48 kg), Joel Mariacher (U13/-46 kg), Robin Baumgartner (U15/-50 kg) und Rainer Presslaber (U15/-73 kg).

Alois Niederegger (U11/-38 kg), Elia Pucher (U13/-55 kg), Emily Wibmer (U13/-36 kg), Franziska Oppeneiger (U13/-40 kg), Carolina Ortner (U15/-40 kg), Leonie Ganzer (U13/-44 kg) und Chiara Piffer (U15/-44 kg) holten Bronze.

Slideshow: Judo Union Osttirol

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren