Archive

Thal/Assling holt gegen Greifenburg einen Punkt

Das Auswärtsspiel am 12. Oktober gegen den SV Greifenburg begann für die Alempic-Elf denkbar ungünstig, Marcel Pirker verwandelte einen Foulelfmeter zum 1:0. Die Asslinger ließen sich davon nicht beirren und schlugen nur wenige Minuten später durch Pascal Kofler zurück. Ein unglückliches Eigentor sorgte dann für die erstmalige Thaler Führung. Sekunden nach dem Wiederanpfiff gelang den Hausherren jedoch der Ausgleich, ehe wiederum das 3:2 für die Asslinger fiel. Nach dem neuerlichen Ausgleich der Kärntner sorgte Denis Kerrniqi für das 4:3. Als dann alles nach einem Auswärtssieg der Asslinger aussah, gelang den Oberkärntnern knapp vor Schluss doch noch der Ausgleich.

Pro Brass kommt am 19. Oktober nach Toblach

Mit im Gepäck das neueste Programm „Carte Blanche“. Für Leute mit neugierigen Ohren!

Erster Saison-Auswärtssieg für Rapid Lienz

Die Dolomitenstädter präsentierten sich im Spiel gegen die DSG Ledenitzen am 13. Oktober von Beginn an als reifere Mannschaft. Immer wieder kamen die Gäste gefährlich vor das gegnerische Tor, ehe Dominik Müller nach einer halben Stunde zur verdienten 1:0-Führung traf. Die Kärntner bissen sich in weiterer Folge an der Lienzer Abwehr die Zähne aus. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Johannes Ganner dann auf 2:0 für die Rapidler. Nach einem verschossenen Elfmeter durch Christopher Korber blieb es am Ende beim hochverdienten 2:0-Erfolg für die Grün-Weißen, die ihren ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison holten.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Philippa Strache

Ebenso wie bei ihrem Mann Heinz-Christian Strache besteht Verdacht der Veruntreuung.

7

Jugendlicher legte Feuer im Lienzer Polizeirevier

Brennende Bettauflage sorgte für Löscheinsatz und starken Rauch im Verwahrungsraum.

3

Lienz: 110 Ministranten beim „Mini-Tag“

Den jungen Messgehilfen aus dem Bezirk wurde für ihren Einsatz gedankt.

132 Teilnehmer bei Tiroler Judo-Nachwuchscup in Matrei

Die Osttiroler Nachwuchsjudoka holten beim Bewerb im Tauerncenter 18 Medaillen.

Heimniederlage für Nußdorf-Debant gegen Hermagor

Trotz ordentlicher Leistung musste sich die Elf von Klaus Gomig mit 2:1 geschlagen geben.