Zwölfjährige am Mölltaler Gletscher schwer verletzt

Ein 12-jähriges Mädchen aus Bosnien, das auf dem Mölltaler Gletscher einen Skikurs absolvierte, wurde am 27. Oktober gegen 10.50 Uhr bei einem Skiunfall schwer verletzt. Die Jugendliche fuhr auf der Piste Nr. 3 in weiten Bögen talwärts, als ihr ein nachfolgender Skifahrer über die Skier fuhr.

Beim folgenden Sturz kam das Mädchen von der Piste ab und prallte gegen eine Schneekanone. Der unbekannte Skifahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Andere Skifahrer und der Pistendienst leisteten Erste Hilfe, dann wurde das Mädchen vom Rettungshubschrauber C 7 in das Krankenhaus Lienz geflogen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren