Befreiungsschlag für Nußdorf-Debant in Sirnitz

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie wollten die Osttiroler in diesem Auswärtsspiel unbedingt wieder punkten und so brachte Pascal Brandstätter seine Mannschaft bereits nach wenigen Minuten in Führung. Den Kärntnern gelang jedoch kurz darauf durch einen Elfmeter der Ausgleich. Davon ließen sich die Gäste nicht beirren, Luis Henrique Oliveira de Almeida erzielte nach einer halben Stunde das 2:1 für den FC-WR. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine sehr kampfbetonte Partie, die Gäste verteidigten den knappen Vorsprung routiniert und entschieden kurz vor Schluss durch einen Treffer von Dominik Tagger das Spiel endgültig für sich.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren