Thurn: Tödlicher Sturz von der Leiter

Am 26. Oktober gegen 09.00 Uhr schnitt ein 79-jähriger Einheimischer in der Gemeinde Thurn auf einer Ausziehleiter in ca. fünf Metern Höhe mit einer Motorsäge einen Ast einer Tanne ab und verlor dabei das Gleichgewicht. Er stürzte mit dem Ast und der Motorsäge von der Leiter, schlug hart am Boden auf und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Nach erfolgter Erstversorgung vor Ort durch die Rettung Lienz und einen Notarzt wurde der Verletzte in das BKH Lienz eingeliefert und später in das Krankenhaus Klagenfurt überstellt, wo er am 29. Oktober seinen Verletzungen erlag.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren