„Advent an der Brücke“: Weihnachtsmarkt in Heinfels

Erstes Adventwochenende im Zeichen von Kunsthandwerk aus der Region.

Bei der vierten Auflage des Weihnachtsmarktes an der Punbrugge am Fuße der Burg Heinfels wird am ersten Adventwochenende unter dem Motto „Gutes von gestern und heute – Kunst, Kulinarium und Kultur“ auf traditionelles Handwerk aus der Region gesetzt. Rund um Filz, Holz, Papier, Leder, Wolle und Bienenwachs bieten die Aussteller handgefertigte Preziosen – Qualität und Tradition stehen dabei im Mittelpunkt der Angebote.

Lokale Spezialitäten, wie Bauernwürstel mit Sauerkraut, Gerstlsuppe im Brotteig, Strauben, Kastanien und Getränke aus der „Burgschenke“ sorgen für das leibliche Wohl. In mittelalterlichem Ambiente wird die Weihe der Adventkränze vom Männerchor Heinfels und einer Bläsergruppe der Musikkapelle Heinfels musikalisch umrahmt. Neu ist in diesem Jahr der Advent-Frühschoppen am Sonntag mit der lokalen Brassband „tth Brass“.

Am ersten Adventwochenende findet in Heinfels der Weihnachtsmarkt „Advent an der Brücke“ statt. Foto: Advent an der Brücke/Martin Bürgler

„Die Burg Heinfels und die Punbrugge ergeben ein außergewöhnliches Ensemble, welches die ganze Region prägt. Es wäre schade, diese Gegebenheiten außer Acht zu lassen“, erklären die Initiatoren Evelyn Pichler und Martin Bürgler vom Brückenwirt in Heinfels, denen es ein Anliegen sei, „in diesem Rahmen ehrliches Kunsthandwerk zu präsentieren, welches gerade bei uns in Osttirol noch so vielfältig vorhanden ist und viel zu selten der Öffentlichkeit präsentiert wird.“


Wann: Samstag, 30. November, von 15:00 – 20:00 Uhr und Sonntag, 1. Dezember, ab 10:30 Uhr
Wo: Brückenwirt/Heinfels

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren