Klassische „Neujahrskonzert-Hits“ und einige Überraschungen verspricht das Kammerorchester InnStrumenti. Foto: L. Buchner

Klassische „Neujahrskonzert-Hits“ und einige Überraschungen verspricht das Kammerorchester InnStrumenti. Foto: L. Buchner

Tiroler Kammerorchester InnStrumenti kommt nach Lienz

Neujahrskonzert am 4. Jänner. Gerhard Sammer dirigiert, Stefan Abermann moderiert.

Im Neujahrskonzert 2020 des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Programm in einer reizvollen Balance von Musik, Wort und Humor. Die Musik von Weber, Donizetti, Waldteufel, Lehar, Rimski-Korsakow, Tschaikowsky, Delibes, Chapi y Lorente, Anderson, Piazzolla, Lumbye und natürlich Johann und Josef Strauss garantiert einen schwungvollen Abend unter der Leitung von Gerhard Sammer. Das Konzertprogramm enthält neben klassischen „Neujahrskonzert-Hits“ auch einige Überraschungen sowie Werke von Komponisten mit besonderen Jubiläen.

Als Gesangssolistin ist die erfolgreiche Mezzosopranistin Camilla Lehmeier zu hören. Für die professionelle und lebendige Moderation sorgt der Poetry-Slammer Stefan Abermann, der in Osttirol kein Unbekannter ist.


Neujahrskonzert 2020
4. Jänner, 20.00 Uhr, Stadtsaal Lienz
Karten sind im Bürgerservicebüro der Stadt erhältlich
Info und Reservierung: Tel. 04852/600-519.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren