Noch eine Zeichnung, bald Realität: Adventmarkt am Maurerplatz in Matrei. Bild: Alena Trojer

Noch eine Zeichnung, bald Realität: Adventmarkt am Maurerplatz in Matrei. Bild: Alena Trojer

Adventmarkt in Matrei für einen guten Zweck

Vereine, Musikgruppen und Betriebe beteiligen sich an „Mottinga helfen Mottinga“.

Die Musikkapelle Matrei ist Initiator eines Sozialprojekts, an dem sich fast 30 Matreier Vereine, Musikgruppen und Unternehmen beteiligen. Am 21. Dezember ab 15.00 Uhr geht auf dem Maurerplatz ein Adventmarkt über die Bühne, der mit vielen Attraktionen aufwarten kann. Musikalisch umrahmt vom Männerchor, dem Gemischten Chor, den Mottinga Diandlen, Saitenmusik Irina Pötscher, Klarinetten Quartett und Bläsergrupper der MK Matrei gibt es eine Verkaufsausstellung mit weihnachtlichen Produkten, einen Krippenkurs, regionale Kulinarik und vieles mehr.

Der Reinerlös wandert in einen gemeinsamen Spendentopf. „Ziel ist es, aus diesem Topf kurzfristig und anonym in Not geratenen Familien aus Matrei zu helfen,“ erklärt Mitorganisator René Wibmer, Obmann der Matreier Musikkapelle. Deshalb lautet auch das Motto der Aktion, die übers Jahr weitergeführt werden soll: „Mottinga helfen Mottinga“.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren