Ainet: Osttirolerin starb bei Frontalzusammenstoß

Am 20. Dezember 2019 gegen 16.50 Uhr ereignete sich auf der Felbertauernstraße B108 im Gemeindegebiet von Ainet ein tödlicher Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Erhebungsstand geriet der Pkw einer 47-Jährigen aus Lienz aus bisher ungeklärter Ursache immer weiter in Richtung Fahrbahnmitte und in weiterer Folge auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es dann zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 54-jährigen Kärntner gelenkt wurde. Die 47-jährige Unfalllenkerin erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der 54-Jährige sowie seine 46-jährige Ehefrau wurden schwer verletzt ins Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren