Verträge von Moser Holding-Vorständen verlängert

Hermann Petz und Silvia Lieb wurden für weitere vier Jahre mit der Unternehmensführung betraut.

Der Aufsichtsrat der Moser Holding AG („Tiroler Tageszeitung“) hat die oberste Unternehmensführung des Tiroler Medienhauses bestätigt. Die Verträge des Vorstandsvorsitzenden Hermann Petz und seiner Stellvertreterin Silvia Lieb wurden um vier Jahre verlängert, teilte die Moser Holding am Freitag mit.

„Wir bedanken uns für das Vertrauen und sehen unsere Bestellung als Bekenntnis zur dynamischen Unternehmensstrategie der Moser Holding“, so das Führungsduo. Die Wiederbestellung bedeute „einen klaren Auftrag, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern die Herausforderungen dieser spannenden Zeit weiterhin mit viel Innovationsgeist anzunehmen“.

Petz gehört dem Vorstand bereits seit 22 Jahren an, seit 16 Jahren als Vorstandsvorsitzender. Lieb, 1998 als Assistentin des Vorstands eingetreten, wurde vor 15 Jahren in den Vorstand berufen.

Vorstandsvorsitzender Hermann Petz und Stellvertreterin Silvia Lieb leiten weiter die Geschicke der Moser Holding. Foto: APA
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren