Verkehrsunfall mit Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss

Am 21. Dezember gegen 10:00 Uhr fuhr eine 59-jährige Frau auf der B108 in Fahrtrichtung Lienz. Im Gemeindegebiet von Oberlienz überholte sie eine Kolonne. Um einen frontalen Zusammenstoß zu verhindern, wich eine entgegenkommende Pkw-Lenkerin auf den äußerst rechten Fahrbahnrand aus. Die Autos touchierten aber seitlich. Dennoch setzte die 59-Jährige ihre Fahrt fort. Zeugen gelang es, sie zu verfolgen, anzuhalten und an der Weiterfahrt zu hindern. Die Polizei stellte erhebliche Alkoholisierung fest und nahm der Frau den Führerschein ab. Sie wird wegen Verwaltungsübertretungen und Verdacht auf Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Straßenverkehr angezeigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren